Blog Einzelansicht

Holzrodel und Hörnerschlitten in der Freizeit


Die Geschichte der Holz Schlitten reicht weit zurück. Früher dienten die hölzernen Fahrzeuge hauptsächlich dem Transport von Handwerkswaren und Rohstoffen. Doch mit der Zeit entwickelte sich der Holzrodel – wie der Schlitten auch genannt wird – zu einem beliebten Sport- und Spielwerkzeug. Es existieren zahlreiche Variationen des Gefährts. Weiterhin werden in verschieden Ländern einige Wettkämpfe durchgeführt. Einer der Sportarten für den der Holzschlitten Rodel verwendet wird, ist das Rennrodeln. Gelenkt werden die Holz Rodel durch das Verlagern des körpereigenen Gewichts. Diese Eigenschaft macht es vor allem für Kinder sehr schwer, einen Holz Schlitten zu lenken, da sie dieses Verlagern noch nicht oft geübt haben. Doch da Kinder in den meisten Fällen mit dem Rodelschlitten nur gerade Strecken fahren wollen – oder sollen, ist dies nur selten ein Problem.

Eine weitere Art der Rodel Schlitten, ist der Hörnerschlitten. Im Gegensatz zum klassischen Winter Schlitten, besitzt der Hörner Holzschlitten eine Verlängerung an den beiden Holzschienen, an denen die Kufen befestigt sind. Diese Verlängerungen gehen soweit, dass sie höher als die eigentliche Sitzfläche sind. Da sie dadurch wie kleine Hörner wirken, werden die Fahrzeuge als Hörner Schlitten bezeichnet. Durch die Variation im Aufbau, lassen sich die Holzschlitten Hörnerrodel auch anders steuern. Beim Hörner Rodel ist es möglich, die eigenen Füße so einzusetzen, dass sie die Lenkung unterstützen. Wie die klassischen Geräte, sind die Hörnerschlitten aus Holz.

Seit der Verwendung der Horner Schlitten in Wettkämpfen, ist die Beliebtheit der Wintersportart enorm angestiegen. Bereits in der Kindheit fängt die Prägung auf diesen an. Doch wie viele Sportarten, sehen die Kinder sie nicht als diese an. Sie haben Spaß daran, mit den Geräten Berge und Hügel hinabzufahren und genießen so auch die kälteste der Jahreszeiten. Sehr viele Menschen gehen dieser Freizeitaktivität im Winter nach, selbst wenn ihre nähere Umgebung nicht die benötigten Gegebenheiten bietet. Diese Menschen fahren oft erst ein Stück mit dem Auto, um in einer hügeligen Landschaft Schlitten rodeln zu gehen. Auch das Repertoire an Freizeitschlitten ist sehr vielfältig. Einige benutzen den klassischen Rodel, während andere lieber einen Schlitten Hörnerrodel verwenden. Beide besitzen einige minimale Vorteile. Denn während der Gehörnte sich leichter lenken lässt, ist es mit dem Klassischen möglich, höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Doch als Freizeitsportgerät entfalten sich diese Vorteile nur selten, denn die meisten Menschen fahren nicht extrem – oder gut genug, um Zeuge dieser Vorteile zu werden. Somit ist es nur eine Frage des Geschmacks, wenn es darum geht, einen neuen Schlitten für den Winter zu kaufen.

geschrieben am: 27.12.2009 00:41:10
bearbeitet am: 20.06.2012 22:16:10
Diesen Artikel kommentieren


Kommentar abgeben

 Name (erforderlich)

 eMail (wird nicht veröffentlicht, aber erforderlich)

 Website (freiwillig)

What is 6 * 10 - 7 =  

Shopbewertung

Bequem kaufen

Bequem kaufen