Blog Einzelansicht

Die Hörnerschlitten 110 waren besonders in den Bergen ein gutes Transportmittel


Wenn es Winter wurde in den Bergen, waren die normalen Wege zugeschneit und nicht leicht zu begehen. Um Reisig zu holen, gingen die Männer mit ihren Hörnerschlitten 110cm die Berge hinauf. Wenn anschließend genug Reisig gesammelt war, wurde das Bündel auf den Hörnerrodel 110 geladen und festgezurrt. Die Männer setzten sich dann ziemlich nah an die Hörner und fuhren hinab ins Tal. Die Füße der Männer dienten dabei zugleich als Lenkhilfe und als Bremse. Dieses Prinzip funktionierte bereits seit mehreren Jahrzehnten und spielt sich jedes Jahr aufs Neue ab.

Es ist schon ein wenig Tradition mit solchen Hörnerschlitten 110cm, welche damals wie heute noch immer von Hand gebaut werden. Die Rundung der Hörner schaffte bis dato immer noch keine Maschine, obwohl gerade im Computerzeitalter doch praktisch alles möglich war. Die Tischler vor allem in den Bergregionen kennen das Maß der Hörnerrundungen mittlerweile auswendig, und wenn man diesen Tischlern über die Schulter schaut, mit welcher Routine sie sowohl die besonderen Hörner als auch den gesamten Hörnerrodel 110 fertigen, könnte der Besucher fast meinen, dass die Tischler ein eingebautes Metermaß besitzen.

Wer die Arbeit der Tischler bislang noch nicht selbst gesehen hat, kann dabei leider nicht mitreden, denn die einzelnen Hörnerschlitten 110 wurden erst nach Fertigstellung des Schlittens nachgemessen. Zum Erstaunen der Zuschauer stimmte dieses Maß bis auf den Zentimeter genau. Diese besonderen Hörner wurden nach alten Zeichnungen wieder ins Leben gerufen, nachdem sie eine ganze Weile von den Hängen verschwunden waren. Erst nachdem damals Geologen alte Schriften entdeckten, auf denen diese Hörnerschlitten 110 abgebildet waren, ließen es sich ortsansässige Tischler nicht nehmen, die Tradition dieser besonderen Art von Schlitten wieder weiterzuführen.

geschrieben am: 27.12.2009 00:29:00
bearbeitet am: 20.06.2012 22:22:45
Diesen Artikel kommentieren


Kommentar abgeben

 Name (erforderlich)

 eMail (wird nicht veröffentlicht, aber erforderlich)

 Website (freiwillig)

What is 44 / 7 =  

Shopbewertung

Bequem kaufen

Bequem kaufen